Städte & Regionen Ägypten


Ägypten Städte und Regionen Ägypten ist mit seiner Jahrtausende alten Kultur und den Traumstränden am Roten Meer und auf der Sinai-Halbinsel seit vielen Jahren ein beliebtes Urlaubsziel.

In den letzten Jahren haben sich Dank des aufstrebenden Tourismus viele Orte an der Küste des Roten Meeres zu beliebten touristischen Zielgebieten entwickelt. Dazu gehören u.a. die Region um Marsa Alam, El Quseir, Soma Bay und El Gouna.

Ägypten kann man in vier Regionen einteilen: die Hauptstadt Kairo und Umgebung, Oberägypten mit den Städten Luxor und Assuan, die Küste am Roten Meer und die Halbinsel Sinai.

Region Kairo

Kairo ist mit ca. 19 Millionen Einwohnern die größte Stadt auf dem afrikanischen Kontinent und zweitgrößte Stadt der Welt. Zahlreiche Museen und orientalische Architektur prägen das alte islamische Kairo, während sich das moderne Kairo dem Besucher mit quirligen Shopping Malls und Restaurants präsentiert. Kairo´s Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Ägyptische Museum und die berühmte Mohammed-Ali-Moschee. Ganz in der Nähe von Kairo liegen die weltberühmten Pyramiden von Gizeh mit der sagenumwobenen Sphinx und die Steingräber von Sakkara.

Region Oberägypten

In Oberägypten befinden sich die beiden bekannten Städte Luxor und Assuan. Luxor war im alten Ägypten die Residenzstadt der Pharaonen. Weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie der Luxor- und Karnak-Tempel sowie das Tal der Könige in Theben West ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Gleichzeitig ist Luxor Ausgangspunkt für eine Nilkreuzfahrt, die von Luxor nach Assuan führt. In Oberägypten liegen zwischen Luxor und Assuan verschiedene interessante Stätten aus der Zeit der alten Pharaonen: der Horus-Tempel in Edfu und der Doppeltempel von Kom Ombo. Die Stadt Assuan ist bekannt für ihren riesigen Assuan-Staudamm und den Steinbruch mit dem weltberühmten unvollendeten Obelisken.

Region Rotes Meer

Die Küste am Roten Meer mit den Touristenzentren Hurghada, El Gouna, Makadi Bay, Soma Bay, El Quseir und Marsa Alam ist für die feinen Sandstrände, kristallklares, türkisfarbenes Meer, luxuriöse Hotelanlagen, Geschäfte, Restaurants, Bars und Diskotheken bekannt. Bade- und Wellnessurlauber kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber, die in der Soma Bay ideale Bedingungen zum Surfen und in der Region um Marsa Alam unberührte Korallenriffe mit einer beeindruckenden Unterwasserwelt vorfinden. Die Küste am Roten Meer besitzt eine erstklassige touristische Infrastruktur und bietet mit seinen zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten einen erlebnisreichen Urlaub.

Region Sinai-Halbinsel

Sharm El-Sheikh liegt an der Südspitze der Sinai-Halbinsel und ist das Mekka für Wassersportler. Die faszinierende, artenreiche Unterwasserwelt der vorgelagerten Korallenriffe begeistert jeden Taucher und Schnorchler. Zahlreiche Luxushotels, Unterhaltungs- und Ausflugsmöglichkeiten machen Sharm El-Sheikh zu einem beliebten Urlaubsziel.