Aktuelle Nachrichten aus Ägypten

Die Oase für Körper und Geist: Siwa

Autor: Elisabeth Boncz - Veröffentlicht am 15. August 2017

Nein, es ist keine Fata Morgana: Zwischen der Quattara Senke und dem Ägyptischen Sandmeer liegt tatsächlich eine der beeindruckendsten Oasen Ägyptens. Wandeln Sie unter Dattelpalmen, Olivenbäumen, Orangenhainen und frischen Quellen und lassen Sie die Seele baumeln. Die Oase Siwa ist […]

Weiterlesen »

Mythos Pharao – Tutanchamuns Dolch kosmischen Ursprungs

Autor: Elisabeth Boncz - Veröffentlicht am 3. August 2017

Neueste wissenschaftliche Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass eine der wertvollen Grabbeigaben des jungen Pharaos möglicherweise nicht irdischen Ursprungs ist. Die kurze Regierungszeit des Herrschers Tutanchamun nahm 1323 v. Chr. ein jähes Ende, als der Pharao mit nur 19 Jahren verstarb. […]

Weiterlesen »

Ägyptens Tor zum Mittelmeer – Alexandria

Autor: Elisabeth Boncz - Veröffentlicht am 24. Juli 2017

332 v.Chr. ließ Alexander der Große an Stelle des unbedeutenden Fischerdorfs Rhakotis die Stadt Alexandria errichten, die zu einem bedeutenden Zentrum der hellenistischen, römischen und byzantinischen Welt werden sollte. Die Stadt bietet heute noch einen spannenden Blick in die antike […]

Weiterlesen »

Stadturlaub in Kairo

Autor: Harald von Thierse - Veröffentlicht am 7. September 2016

Die ägyptische Hauptstadt ist einen Städtetrip mehr als wert: Zwischen vielfältigen Facetten von Geschichte und Moderne kommt jeder Besucher auf seine Kosten. Stadtteile Kairo ist eine ausgedehnte Millionenstadt, die sich auch während eines langen Urlaubs nur schwer komplett erkunden lässt. […]

Weiterlesen »

Warum der Tourismus in Ägypten nicht versiegt

Autor: Davide Castiglione - Veröffentlicht am 30. August 2016

Die mehrere tausend Jahre alte Kultur übt aufgrund seiner zahlreichen Mythen und Sehenswürdigkeiten eine magische Anziehungskraft aus. Ägypten besitzt etwa ein Drittel der altertümlichen Relikte auf der ganzen Welt.

Weiterlesen »

Aufschwung im ägyptischen Tourismus

Autor: Harald von Thierse - Veröffentlicht am 10. September 2015

Nach zahlreichen Krisen in den vergangenen Jahren ist die stabile Tourismusbranche Ägyptens am Ende zusammengebrochen. Wenige Jahre nach den Geschehnissen sind die Preise für die Reise in das geheimnisvolle nordafrikanische Land der Pharaonen so günstig wie noch nie sowie der […]

Weiterlesen »

Drakonische Haftstrafe für Menschenrechtlerin

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 1. Juni 2015

Unter der Führung des diktatorisch regierenden Präsidenten Al-Sisi, den manche schon als „Möchtergern-Pharao“ titulieren, verschlechtert sich die Menschenrechtslage in Ägypten immer weiter. Nicht nur echte und vermeintliche Islamisten und Oppositionelle geraten immer mehr in Bedrängnis, auch Menschenrechtler, die sich für […]

Weiterlesen »

Erneut Pharaonengrab in Ägypten entdeckt

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 7. Januar 2015

In der weltbekannten Nekropole von Abusir konnten Archäologen nun das Grab einer Königin des Alten Ägyptens identifizieren. Es handelt sich um die Gemahlin des Pharaos Raneferef aus der sogenannten „fünften Dynastie“. Die letzte Ruhestätte der Königin Khentakawes III. aus der […]

Weiterlesen »

Immer mehr Kunstschätze werden gestohlen

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 9. Dezember 2014

Ägypten wird momentan von zahlreichen Problemen geplagt, vor allem in dem für das Land so essentiell wichtigen Tourismussektor. Ein neues gravierendes Problem, das nun verstärkt auftaucht, ist der vermehrte Kunstraub. Ägyptens uralte Schätze, wegen derer Heerscharen von Touristen vor den […]

Weiterlesen »