Ägypten ist Partnerland der ITB 2012

Autor: Marc Bohländer - Veröffentlicht am 13. Dezember 2011

Zum Auftakt der ITB BuchAwards wurden als Einstimmung für die Reisesaison die schönsten Kalender zum Reiseland Ägypten ausgezeichnet. 2012 fungiert man als Partnerland der Internationalen Tourismus-Börse in der Bundeshauptstadt. Die Auszeichnungen werden von der ITB Berlin und der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch an die Kalender Die versunkene Welt der Pharaonen“ und „Ägypten 2012“ vergeben.

Ersterer stammt aus dem KV&H Verlag während der zweite Preisträger aus dem Verlagshaus Würzburg kommt. Mittels der Werke eröffnet sich einem ein Blick in die ägyptische Welt und deren Sehenswürdigkeiten. Der Stürtz-Kalender „Ägypten 2012“ kommt im Großformat und wurde von Clemens Emmler abgelichtet. Er stellt die Motive Karnak-Tempel in Luxor, Al Qasr in der Oasa Dachla, Wüste bei der Oase Siwa in der Libyschen Wüste, Küste im Naturschutzgebiet Ras Abu Galum (Sinai), Feluken in Assuan, Siwa-See (Oase Siwa), Tempel des Horus in Edfu bei Assuan, Blick vom Mosesberg (Sinai), Markt in der Oase Siwa, Wüste im Wadi Ghazala (Sinai), Al-Azhar-Moschee in Kairo und Pyramiden von Gizeh vor.

 

In „Die versunkene Welt der Pharaonen“ finden sich große und beeindruckende Bilder der Pyramiden und anderen baulichen Sehenswürdigkeiten bis hinab in die Grabkammern und geheimnisvollen Tempelanlagen. Die Auszeichnung wird gemeinsam mit den anderen Prämierungen für die besten Reiseführer, Reisebücher, Reisebildbände sowie für publizistische Innovationen im Rahmen der weltweit größten Reise- und Touristikmesse im März 2012 in Berlin verliehen. Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2012 ist für Freitag, 11. März 2012, um 16 Uhr, auf einer der Bühnen in der Ägypten-Halle veranschlagt.