Ägypten wird wieder beliebter

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 1. August 2011

Nach den Unruhen vor knapp sechs Monaten ist es in Ägypten wieder ruhiger geworden. Der Reiseveranstalter alltours meldet, dass der Urlaub in Ägypten wieder beliebter wird. Es werden in letzter Zeit vermehrt wieder Reisen in das arabische Land gebucht, so das Unternehmen. Aufgrund der steigenden Reisebereitschaft nach Ägypten wird das Angebot an Flügen nach Hurghada erweitert, daher wird dieser Urlaubsort ab dem 02. August einmal die Woche zusätzlich von Stuttgart aus angeflogen.

Die Umsätze brachen nach den Unruhen und der politischen Wende bei den Reiseveranstaltern ein, da das Interesse an einem Urlaub in Ägypten deutlich gesunken war. Die Tourismusbranche wirbt mit niedrigen Preisen, um mehr Reisende für die Feriengebiete zu gewinnen. Auch alltours kündigt für den November Schnäppchen an, damit sinkt das Preisniveau um etwa 4,5 Prozent (im Vergleich zum Vorjahr).

Das Auswärtige Amt hat auch Entwarnung gegeben, so sei ein Urlaub in Alexandria, Kairo, und andere Urlaubsgebiete am Roten Meer unbedenklich. Auch geführte Touren in der schwarzen und weißen Wüste gibt es derzeit Bedenken. Wer ganz sicher gehen will, sollte sich beim Auswärtigen Amt informieren.