EgyptAir schafft Flugverbindung Kairo-Düsseldorf

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 6. Januar 2011

Die Fluggesellschaft EgyptAir hat eine neue Verbindung zwischen Düsseldorf und der ägyptischen Hauptstadt Kairo geschaffen. Nun haben Reisende die Möglichkeit, vier Mal pro Woche von Düsseldorf ausgehend in den fernen Orient zu starten. Darüber hinaus soll an Sonntagen ein zusätzlicher Flug zur Verfügung stehen, der den Reisenden nonstop in die ägyptische Metropole befördert.

Die restlichen Flüge werden jeweils, so die Mitteilung der Airline, dienstags, freitags und samstags stattfinden. Der Sonntags-Flug wird unter der Nummer MS 734 um 14.25 Uhr starten. Im Rahmen der Düsseldorf-Kairo-Flüge wird eine moderne Boeing 737-800 zum Einsatz kommen, in welcher sowohl Business als auch Economy Class-Plätze zur Verfügung stehen werden. Wie das Unternehmen weiterhin mitteilte, erreicht die Maschine ihre Destination, nämlich den Cairo International Airport, etwa gegen 19.40 Uhr. Reisende können von hier ausgehend auf weitere attraktive Flugmöglichkeiten zurückgreifen, darunter zahlreiche Destinationen in Afrika, sowie dem Nahen und Fernen Osten.

Dies umfasst Reiseziele wie Johannesburg, Nairobi, Daressalam, Khartoum, Amman, Beirut, Damaskus, Bombay oder Bangkok. Hinblicklich der Rückflugszeit teilte die Airline mit, dass die Maschinen gegen 09.35 in Kairo starten und gegen 13.25 in Düsseldorf landen werden.