Hurghada: FTI stellt Zusatzflüge bereit

Autor: Marc Bohländer - Veröffentlicht am 17. August 2012

Der Reiseveranstalter FRI Touristik stellt sich auf die Herbstferien ein und stellt weitere Kapazitäten bereit. Nach Hurghada gehen dann sechs weitere Flüge. Zudem wolle man für Familien günstige Hotelangebote bereitstellen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Urlaub in Ägypten erfreut sich wieder großer Beliebtheit.

Große Nachfrage

Da die Nachfrage momentan besonders groß ist, realisiert FTI sechs weitere Flüge für die Herbstferien. Die Maschinen starten von den Flughäfen in Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, München und Stuttgart. Sowohl Hin- und Rückflug sind praktisch an die zweiwöchigen Schulferien in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Hessen sowie die einwöchigen Ferien in Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg gekoppelt. Sowohl das Stella Makadi Gardens und ab dem 1. November auch das Iberotel Aquamarine bieten in der Region Hurghada FTI KidsClubs an. Hier werden die Kleinsten optimal betreut während Eltern entspannen können, heißt es.

El Gouna

Aber auch Aktivurlaub ist möglich: die Produktlinie BalancePlus by FTI im Hotel Citadel Azur Resort wartet mit einem Fitness-, Erholungs- und Ernährungskonzept auf. Im Programm spielt auch der Badeort El Gouna mit seinen vielen Restaurants und dem Raum für Aktivitäten eine große Rolle. Insbesondere Lifestyle-Urlauber kommen hierhin um zu golfen, zu tauchen oder Kitesurfing zu betreiben.

Termine der neuen Zusatzflüge nach Hurghada zu den Herbstferien: ab/bis Berlin-Tegel: 29. September bis 13. Oktober 2012 mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf: 7. bis 21. Oktober 2012 mit Air Berlin ab/bis Frankfurt: 13. bis 27. Oktober 2012 mit Germania ab/bis Leipzig: 21. bis 28. Oktober 2012 mit Air Berlin ab/bis München: 27. Oktober bis 3. November 2012 mit Air Berlin ab/bis Stuttgart: 27. Oktober bis 3. November 2012 mit Air Berlin