Neue Aufrüstung von Reiseveranstalter Alltours bei Nilkreuzfahrten

Autor: Harald von Thierse - Veröffentlicht am 4. August 2010

In den letzten Monaten hat Alltours ein drittes, neues Luxusschiff entwickelt, das in Ägypten die nachgefragten Angebote für Nilkreuzfsahrten zwischen Luxor und Assuan erweitern wird.

Ab November 2010 geht die “MS Albatros Granda” an den Start. Das 4-Sterne-Schiff ist neben den beiden 5-Sterne Schiffen MS Norma und der MS Sapphire ein weiteres hochwertiges Produkt, das für viele Personengruppen in Frage kommt.

Überdies hat Alltours jedoch auch weitere Neuerungen in der Tourismusbranche in diesem Jahr anvisiert. So wird der Reiseveranstalter z.B. ab Winter 2010/11 in Kooperation mit Pickalbatros Hotels & Nile Cruises, der auch Eigentümer der MS Albatros Granda ist, zwölf neue Ägypten Hotels in Hurghada, Sharam el Sheik und Marsa Alam darbieten. Dies ermöglicht Urlaubern in Kombination mit den Nilkreuzfahrten einen ausgewogenen Badeurlaub am Roten Meer.

Ein weiterer interessanter Aspekt für Touristen ist die Tatsache, dass Alltours im Winter seine Preise für einen Ägypten Urlaub um durchschnittlich 7% senken wird. So wird eine Nilkreuzfahrt mit der MS Albatros Granada beispielsweise schon ab 528,- € pro Woche und Person (inkl. Flug, Al-Verpflegung und Reiseleitung) angeboten.

Zudem ist eine 14tägige Ägypten Kombireise – bestehend aus einer Nilkreuzfahrt zwischen Luxor und Assuan und einem zusätzlichen Badeurlaub am Roten Meer – beim Reiseveranstalter Alltours im Winter bereits für unter 900,-€ zu beziehen.