Oberoi Hotels & Resorts und Lufthansa beabsichtigen Kooperation

Autor: Martina Hilberts - Veröffentlicht am 8. Oktober 2010

Die auf Luxushotels spezialisierte Hotelgruppe Oberoi Hotels & Resorts sowie die Fluggesellschaft Lufthansa beabsichtigen, ab dem 1. Oktober längerfristig zu kooperieren. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen habe die Steigerung der Kundenfreundlichkeit sowie einen Attraktivitätszuwachs zum Ziel.

Die Partnerschaft findet seine endgültige Form im Beitritt der Hotelgruppe zum Miles & More-Programm der Fluggesellschaft Lufthansa. So werden seit Beginn diesen Monats jedem „Meilensammler“ mit jedem Aufenthalt in einem Oberoi-Hotel 500 Meilenpunkte zugeschrieben. Die besagten Hotels sind in Indien, Indonesien, Mauritius sowie der Urlaubsdestination Ägypten zu finden. Urlauber haben somit die Möglichkeit, aus der Wahl eines kundenfreundlichen und exklusiven Hotels zusätzliche Vorteile zu schlagen.

Vor allem im Hinblick auf die Touristendestination Ägypten scheint dieser Schritt vernünftig, erfreut sie sich doch eines vielseitigen Besucherpublikums. Um den Beginn der kooperativen Zusammenarbeit zu feiern, schreiben Oberoi Hotels & Resorts ihren Gästen bis zum 30. November pro Aufenthalt jeweils die Anzahl an Meilenpunkten gut. Darüber hinaus verfügen die Gäste über die Option, eine höhere Zimmerkategorie anzufordern. Dies sei jedoch von der Verfügbarkeit des jeweiligen Upgrades abhängig.