Reisekalender Ägypten

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Badeurlaub (Mittelmeer)
Badeurlaub (Rotes Meer)
Nilkreuzfahrt
Rundreise
Besichtigungstour

Die beste Reisezeit für Ägypten ist stark abhängig von den geplanten Aktivitäten und die damit verbundene Region, die bereist werden soll. Daher können Empfehlungen des Reisekalenders teilweise abweichen.

Von Oktober bis März sind die Temperaturen allgemein vergleichbar mit dem europäischen Sommer, dies gilt allerdings nicht für Kairo und die Mittelmeerküste, denn dort kann es etwas kühler sein. In Oberägypten mit den Städten Luxor und Assuan ist es dagegen warm und trocken, nur nachts kann es empfindlich kalt werden.

Aktivitäten

Für Nilkreuzfahrten, Rundreisen oder Besichtigungstouren sollten die heißen Sommermonate möglichst gemieden werden. Reisen sind in den Monaten Juni bis September zwar preislich günstiger, dafür müssen aber auch Temperaturen von oftmals über 40 °C in Kairo, Assuan, Luxor oder Abu Simbel ertragen werden.

Da die bedeutendsten Monumente meist in der Wüste oder in sehr schattenarmen Gebieten liegen, ist die beste Reisezeit für Rundreisen Oktober bis März. Speziell in der Hauptstadt Kairo muss von Dezember bis März allerdings auch mit teilweise niedrigen Temperaturen um 20 °C und Regen gerechnet werden, der aber nur von kurzer Dauer ist.

Badeurlaub

Badeurlaub ist in Ägypten ganzjährig möglich, an der Mittelmeerküste ist er jedoch in den Monaten Dezember bis März nicht empfehlenswert, da es kühl sein kann und Regenfälle nicht ausgeschlossen sind. Mit längeren Regenperioden muss aber auch in diesem Zeitraum nicht gerechnet werden. Das mediterrane Klima beschert der ägyptischen Mittelmeerküste trockene und warme Sommer, die jedoch nie unangenehm heiß werden. Die beste Reisezeit liegt hier in den Monaten Mai bis September.

Die Touristenorte Hurghada und Sharm-El-Sheikh am Roten Meer eignen sich das ganze Jahr über für einen Badeurlaub in Ägypten, in den Sommermonaten steigt das Thermometer jedoch nicht selten auf über 40 °C. Ein relativ starker Wind macht die Hitze aber erträglich.

Gemäßigte Temperaturen

Wer gemäßigte Temperaturen bevorzugt, sollte die Monate Juni bis August meiden und im Februar bis Mai oder September bis November zum Baden und Schnorcheln anreisen. Soll der Badeurlaub am Roten Meer mit Ausflügen nach Kairo oder Luxor verbunden werden, sollten die Sommermonate ebenfalls gemieden werden.

Preise

Preislich gesehen gibt es in Ägypten keine großen saisonalen Unterschiede. Pauschalreisen sind jedoch meist zu den Zeiten der Schulferien am teuersten, insbesondere um Weihnachten und Ostern herum. Da Hotelaufenthalte in Ägypten an Weihnachten und Silvester sehr beliebt sind, muss hier ebenso mit erhöhten Preisen gerechnet werden.