Pharaonen Ägypten


Das nordöstliche Afrika bildet die Kulisse für das faszinierende Land Ägypten, welches heute unter anderem als Taucherhochburg weltbekannt ist.

Die Geschichte der Pharaonen

Bestimmt wurde das Bild der faszinierenden Entwicklung des Landes durch die Zeit der Pharaonen, die das Alte Ägypten zu einer Hochkultur entwickelten. Sie galten ja gleichzeitig im anachronistischen Sinne als Könige des Landes. Geht es nach dem ägyptischen Priester Manetho, lässt sich die Geschichte dieser Zeit in 30 Dynastien einteilen. Dem Pharao kamen zu dieser Zeit ganz besondere Aufgaben zu, für die er sich befähigt fühlte. Schließlich sollte es sich beim Pharao um den Sohn der Götter des Himmels handeln, der unter anderem als Abgesandter des Gottes auftrat.

Pharaonen heute

Noch heute sind die Spuren vieler Pharaonen in zahlreichen Städten von Ägypten zu verfolgen. Dies lässt sich schon beim Besuch in Kairo und der Umgebung feststellen. Das Kairoer Stadtbild wird von zahlreichen älteren Bauwerken bestimmt, so die Stadt inzwischen zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Schließlich laden hier unweit der Stadt die beeindruckenden Pyramiden von Gizeh, einst als Grabstätten der ägyptischen Könige erbaut, zu einem Besuch ein. Die Erinnerung an diese einstige Hochzeit wird durch zugleich durch die Pharaonen-Rallye aufrechterhalten, die jedes Jahr im Oktober veranstaltet wird.

Spuren der Geschichte zeigen sich ebenfalls in der Hafenstadt Alexandria, dessen Gründung in der Zeit um 2700 bis 2200 vor Christus erfolgte. Noch heute präsentiert sich die Stadt mit einigen interessanten Schätzen, obwohl einige bedeutende Güter im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen sind. Trotzdem wurden vereinzelte historische Bestandteile in das Bild der Stadt integriert.

Neben dem bedeutenden Seebad Port Said weist die Stadt Luxor, deren Name mit „Stadt der Paläste übersetzt werden kann, Spuren des Alten Ägypten vor. Einst besaß Luxor die Funktion eines Tempelbezirks, wobei der Tempel von Luxor auch heute noch erhalten ist. Gewidmet wurde dieser Tempel dem Gott Amun. Ebenso finden sich hier die Spuren von Ramses II. in Form von Kolossalstatuen in Luxor.

Ein interessantes Land zeigt sich mit Ägypten, das sich in einem neuen Gewand präsentiert und doch die Spuren des Alten Ägypten immer noch sehr pflegt.

Standort Pharaonen