Assuan: Touristenströme nach Ägypten nehmen wieder zu

Autor: Nicole Sälzle - Veröffentlicht am 16. Oktober 2018

Über die vergangenen Jahre blieben die Touristen in Assuan aus. Gerade aus Japan, Indien und Frankreich reisten die Touristen aus politischen Gründen nicht mehr in den gewohnten Zahlen an. Doch im Jahr 2018 sah es deutlich besser aus.

Assuan
Assuan ist vor allem für den gleichnamigen Staudamm bekannt.

Aufgrund der politischen Lage in Ägypten reisten in den vergangenen Jahren machten deutlich weniger Touristen aus Ländern wie Japan, Indien und Frankreich aber auch aus aller Welt Urlaub in Ägypten, weshalb gerade in Assuan die Touristenströme ausblieben. Im Jahr 2018 scheint sich die Lage wieder etwas beruhigt zu haben, denn in Assuan zeigte man sich deutlich zufriedener mit den Einnahmen aus dem Tourismus, wie Egypt Today berichtet.

Die Quelle dieser Meldung, der Experte für Tourismus und Besitzer eines Kreuzfahrtschiffes Ashraf Farag, erklärte der Zeitung gegenüber, dass die Saison 2018 besser sei als die vorherige. Zur Mitte der Saison erwarte er einen deutlichen Anstieg der Kreuzfahrtschiffe, was sich auf das erneut gestiegene Interesse der Urlauber zurückführen ließe.

Diese Beobachtung bestätigte auch Abdul Hadi Mohamed, der Chef der Handelskammer für touristische Unternehmen. Die Belegung der Hotels sei in diesem Jahr im Vergleich zum vergangenen deutlich besser gewesen.

Urlaub in Ägypten: Interesse wieder gestiegen

Aber auch auf andere Weise erkennt man, dass das Interesse an einem Ägypten-Urlaub wieder gestiegen ist. Im August kündigte man bei Turkish Airlines an, dass man ab Oktober 2019 mit Direktflügen nach Luxor starten werde.

Diese Verbindung ist für Reisende insbesondere daher wichtig, da bislang zunächst der Flughafen Kairo angesteuert werden musste, um dann nach Luxor weiterzureisen. Durch die direkte Verbindung erhofft man sich, dass mehr Touristen Luxor – die „Stadt der Paläste“ besuchen – ist der Ort doch aufgrund seiner vielen Sehenswürdigkeiten ohnehin ein wahrer Touristenmagnet.