Hotelkette Rixos eröffnet 2020 größtes Resort in Hurghada

Autor: Tobias Kurz - Veröffentlicht am 14. August 2019

Die türkische Luxushotelkette Rixos erweitert ihr Hotelangebot in Ägypten und baut aktuell sogar ihr größtes Resort am Roten Meer, dass im nächsten Jahr eröffnen soll.

Strand in Hurghada
Rixos plant neue Luxusunterkunft am Roten Meer. (Symbolbild)

Rixos Hurghada Makadi Bay

Ein gänzlich neuer Hotelkomplex entsteht mit dem Rixos Hurghada Makadi Bay nicht. Das bereits vorhandene Hotel Tia Heights wird nach und nach umgebaut und entsprechend der Vorgaben der Luxushotelkette erweitert. Auf diese Weise entsteht an der beliebten Makadi Bay in der Urlaubsregion Hurghada das größte Rixos Resort weltweit.

Das edle Ambiente zieht sich durch insgesamt 1.636 Zimmer, 12 Restaurants und Bars sowie einen 1.500 Quadratmeter großen Konferenzbereich. Weiter soll den Gästen eine Beach Lounge, Fitnesscenter, ein 2.400 Quadratmeter großer Wellnessbereich sowie mehrere Pools zur Verfügung stehen. Für Familienurlauber dürfte zudem der Kids Club von Interesse sein.

Die Eröffnung des Rixos Hurghada Makadi Bay ist für das Jahr 2020 geplant. Im Anschluss daran soll die zweite Bauphase starten, die dem Hotel einen 23.000 Quadratmeter großen Wasserpark bescheren soll.

Rixos ist in Ägypten u.a. bereits in Sharm el-Sheikh vertreten.