Marsa Alam


Ein All-Inclusive-Urlaub in Marsa Alam ist ein ganz besonderes Erlebnis sowohl für kleine als auch für große Urlaubsgäste. Das komplette Reisepaket – meist bestehend aus Flug, Transfer sowie einer Unterkunft mit Verpflegung und abwechslungsreichem Freizeitangebot für alle Altersklassen – lässt kaum einen Urlaubswunsch unerfüllt. Daher lohnt sich ein All-Inclusive-Urlaub in Marsa Alam als Badeurlaub, als Familienferien, als Wellnesstrip oder als Aktivreise.

All-Inclusive-Urlaub mit Sonnenscheingarantie

Selbst das schöne Wetter ist bei einer All-Inclusive-Reise nach Marsa Alam inbegriffen – in der beliebten Urlaubsregion am Roten Meer herrschen das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen. Mit Werten um 26 Grad ist es zwischen November und April sehr angenehm, von Mai bis Oktober steigen die Temperaturen meist auf weit über 30 Grad.

Anreise, Unterbringung und Verpflegung

Zu einer All-Inclusive-Reise nach Marsa Alam gehört neben dem Flug ab Deutschland mit renommierten Airlines zum Flughafen Marsa Alam üblicherweise auch der Flughafentransfer, der Reisende samt Gepäck zur Unterkunft bringt und diese bei Heimreise dort auch wieder abholt.

Der Großteil der 5-Sterne-All-Inclusive-Hotels in Marsa Alam befindet sich in direkter oder guter Strandlage. Übernachten können Urlaubsgäste im Standardzimmer, zudem gibt es in vielen Hotelanlagen geräumige Studios, Appartements, Familienzimmer sowie luxuriöse Junior-Suiten. Eine Verpflegung All-Inclusive sorgt fast rund um die Uhr in den hoteleignen Restaurants und Snackbars für das leibliche Wohl der Urlaubsgäste.

Freizeitangebote, Unterhaltung und Kinderbetreuung

Mit einem vielseitigen Angebot aus Erholung, Sport und Spaß wird in einem All-Inclusive-Hotel in Marsa Alam ganz bestimmt keinem langweilig.

Während Wasserratten sich an großen Poolanlagen (oftmals mit separatem Kinderbecken und Wasserrutschen) austoben können, laden Sonnenterrasse oder hoteleigene Strandbereiche zum Relaxen ein. Wellness und Spa-Center mit Sauna, Massagen und Beauty-Anwendungen sorgen für Wohlfühlmomente und ein breites Sportangebot mit Fitnessstudio und -kursen, verschiedenen Ballsportarten sowie Wassersport lässt die Herzen von Aktivurlaubern höherschlagen. Vor allem Tauchliebhaber finden in Marsa Alam bekannte Spots wie das Elphinstone Riff, das Shaab Marsa Alam oder das Dolphinhouse.

Eine bunte Kinderanimation mit Betreuung, Miniclub, Kinderdisco und jeder Menge Spaß machen Marsa Alam zu einem idealen Reiseziel für einen Familienurlaub in Ägypten.

Ausflugsziele in der Umgebung

Der Badespaß mit Strandleben, Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen und Bootstouren steht für die meisten in einem All-Inclusive-Urlaub in Marsa Alam an erster Stelle. Neben der farbenfrohen Unterwasserwelt an den Tauchspots können Urlauber in den Buchten um Marsa Alam auch Delfine und Wasserschildkröten beobachten.

In vielen Hotels in Marsa Alam werden zudem geführte Tagesausflüge angeboten, wie beispielsweise in den Wadi el Gemal Nationalpark, in die arabische Wüste oder zu den Emerald Minen.



Kostenlose Reise-Hotline Ägypten Kostenlose Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten, Preisen oder möchten eine Reise buchen? Rufen Sie uns kostenlos unter 0800-100-4106 an. Unsere Ägypten-Experten bei Reise.de helfen Ihnen gerne weiter!

Mo. - Fr. 9:00 - 22:00 Uhr
Sa. & So. 10:00 - 22:00 Uhr